Tags


Was ist GYC?

14th October 2015

click for English click for Croatian click for French click for German click for Italian click for Portuguese click for Romanian click for Russian click for Spanish

Identität. Eine von Jugendlichen aus unterschiedlichen Hintergründen initiierte und geleitete Bewegung der Siebenten-Tags-Adventisten, welche in ihrer Hingabe verbunden sind, durch ernstliches Bibelstudium, intensives Gebet, kompromisslosen Lebensstil und Mut, Christus mit anderen zu teilen.

Geschichte. Im Jahr 2002 gründete eine Gruppe von Studenten eine Bewegung – als Resultat ihres Hungerns nach dem Wort Gottes, einer vertieften Beziehung zu Christus und einem aktiven Leben in seinem Dienst.

Vision. Die für Siebenten-Tags-Adventisten charakteristische Botschaft hochhalten, nach dem Bestmöglichen in allen Aspekten des Lebens streben – in schulischer, beruflicher und geistlicher Hinsicht; den Ruf zur radikalen Jüngerschaft annehmen, einschließlich zu einem Leben im Missionsdienst; sowohl unterstützend als auch respektvoll gegenüber der konfessionellen Leitung zu sein und trotzdem eine von Jugendlichen geleitete Bewegung zu bleiben.

Konferenz. Ein Begegnungsort, an dem man durch Sprecher, welche die Autorität der Bibel hochhalten und den Geist der Weissagung respektieren, inspiriert werden soll. Ein Ort, an dem man Ausbildung erhalten kann durch Referenten, welche die fundamentalen Glaubensüberzeugungen annehmen und weitergeben. Eine Möglichkeit, sich mit anderen, welche aus verschiedenen Hintergründen, Völkern und Ländern kommen, zu vernetzen. Eine Umgebung für qualitativ gute Musik und lebendigen Lobpreis, welcher durch Prinzipien, Ehrfurcht und Anstand charakterisiert ist. Ein Anlass, bei dem man von anderen jungen Menschen durch deren Zeugnis von dem, was Gott in ihrem Leben bewirkt, inspiriert wird.. Und ein Moment, um Gottes Ruf für Dein Leben zu spüren und von ihm in die Hingabe, täglich für ihn zu leben, gerufen zu werden.

Projekte. Große evangelistische Bemühungen, welche das Leben Tausender verändern. Dies soll unter anderem durch Buchdruck, einem online Predigtarchiv, regionale Jugendkongresse, Missionsreisen, Vernetzungsmöglichkeiten für Jugendliche auf der ganzen Welt, Gebetswochen und Jugend Camp Meetings unterstützt werden.