Tags


Ministry Spotlight: PEACE

19th May 2016

click for English click for Spanish click for Romanian click for Russian click for Croatian click for Italian

Geschichte

PEACE ist eine evangelistische Ausbildungsstätte, die ihren Sitz in England hat und von der Nord-England Vereinigung betrieben wird. Sie wurde 2010 ins Leben gerufen und seitdem hat eine Klasse pro Jahr, mit insgesamt mehr als 100 Studenten bisher abgeschlossen. PEACE wurde gegründet, um Menschen in Europa eine Möglichkeit anzubieten, an einem vier-monatigen Bibelschul-Programm in englischer Sprache teilzunehmen, ohne Europa verlassen zu müssen.

Ziel

PEACE ist eine Bibelschule, die darauf fokussiert ist, den Studenten ein besseres Verständnis und eine größere Wertschätzung von unseren Glaubensüberzeugungen als Siebenten-Tags-Adventisten zu geben. Sie möchte auch Studenten ausstatten, ihren Glauben effektiv im täglichen Leben zu teilen (in der Schule, am Arbeitsplatz oder mit Familienmitgliedern) und in der Öffentlichkeit (durch predigen, durch Bibelstunden geben und durch Mitarbeit in einer öffentlichen evangelistischen Serie). Diese zweifache Absicht findet sich in der Abkürzung von PEACE wieder, was für “Praktische Evangelisation und adventistisch-christliche Erziehung (in Englisch = Practical Evangelism and Adventist Christian Education)” steht. Praktische Evangelisation bildet eine Grundlage des Ausbildungsprogramms, ebenso wie das was wir in der Klasse unterrichten, praktisch sein muss. Adventistisch-christliche Erziehung ist die untrennbare Zwillingssäule, bei der die Studenten während des Kurses ein tieferes Verständnis und Wissen über die Grundlehren der Adventisten erhalten.

Programme

Der vier-monatige Kurs ist ein Vollzeit-Programm, bei dem die Studenten mit anderen Studenten zusammen leben werden. Viele Studenten sagen, dass die engen Freundschaften, die während dieser Zeit entstehen, lebensverändernd sind und sie so Teil einer Familie werden. Als Student nimmt man an einem Outreach teil, macht Erfahrung in der Zusammenarbeit mit der lokalen Gemeinde, mit der lokalen Bevölkerung, und in der Mitarbeit an einer 3 - 4 wöchigen Evangelisation. Die Erfahrung an einer Evangelisation beteiligt zu sein, ist oft der Höhepunkt vieler Studenten in der Zeit bei PEACE.

Die praktischen Evangelisationseinheiten umfassen die persönliche Evangelisation, öffentliche Evangelisation, Homiletik, Grundsätze und Fertigkeiten des Unterrichtens und Gemeindegründung. Die adventistisch-christlichen Erziehungseinheiten umfassen Kirchengeschichte, Daniel und Offenbarung, Rechtfertigung durch Glauben, die letzten Ereignisse, das Heiligtum und biblische Ethik.

Neben dem vier-monatigen Programm, bietet PEACE auch einen einwöchigen intensiv Kurs (gegenwärtige Wahrheit) und ein Wochenend-Trainings-Programm (wertvoller Dienst) an. Die einwöchigen intensiv Kurse finden während des vier-monatigen Programms statt, wenn wir die Kurse in einer bestimmten Woche für Leute eröffnen, die kommen können um diese Einheit zu nehmen.

Die Lehrer dieser Kurse setzen sich zusammen aus drei vollzeit Mitarbeiter: Adam Ramdin, Beulah Plunkett und Craig Gooden. Wir haben auch mehrere Gastlehrer, die Pastoren und Laien aus ganz Großbritannien und außerhalb sind, unter anderen hatten wir Pastor Justin Kim, Pastor Stephen Bohr, Pastor Emanuel Baek, Eugene Prewitt und Dave Fiedler bei uns.

Während des Kurses gehen wir auf mehrere Exkursionen zu Stätten, die von historischer Bedeutung für die christliche Kirche sind, wie z.B. die John Wycliff Kirche in Lutterworth und Oxford, England.

In der Nord-England Vereinigung stationiert zu sein, ermöglicht uns, das Programm alle zwei Jahre zu verschieben. In diesem Jahr wird der Kurs in Huddersfield, im Norden von England stattfinden. Die Termine des Kurses sind 5. Juli - 5. November 2016. Weitere Informationen können unter www.peacecentre.eu gefunden werden.

Für angehende Studenten

Wir beten, dass Gott dich in deinem Dienst führen mag, wo immer du bist und wenn Gott dich führt zu PEACE zu kommen, dann freuen wir uns auf deinen Besuch.