Tags


Ministry Spotlight: GLOW

11th September 2016

click for English click for Croatian click for German click for Italian click for Romanian click for Russian click for Spanish

Hintergrund

GLOW begann im Jahr 2007 als die Central California Conference (Vereinigung) einen Fond für die Abteilung Evangelisation eröffnete. Jerry Page, zu der Zeit CCC Vorsteher, beauftragte die Abteilung des Verlagwesens mit der Erstellung eines Literaturprogramms für alle Teilnehmer. Nelson Ernst (damals Assistent des Verlagleiters und 22 Jahre alt) erarbeitete die Idee von GLOW, basierend auf den Botschaften von Ellen White. Sie schrieb: „Es gibt viele Orte, in denen die Stimme eines Predigers nicht gehört werden kann. Orte, die nur durch unsere Veröffentlichungen erreicht werden können,—Bücher, Schriften und Traktate, gefüllt mit biblischen Wahrheiten, die die Menschen brauchen.“—Colporteur Ministry, 4 [eigene Übersetzung]. Seit 2015 wird das GLOW­Projekt von der Generalkonferenz unterstützt. Bisher wurden über 65 Millionen Traktate in verschiedenen Sprachen gedruckt.

Zweck

Wie funktioniert GLOW? Hier sind 7 einfache Schritte:

  1. Lies das Traktat
  2. Bete und teile das Traktat
  3. Die Menschen lesen das Traktat
  4. Sie rufen an, oder schreiben eine E­Mail
  5. Die Gemeinde bekommt ihre Kontaktinformation
  6. Die Gemeindeglieder suchen den Kontakt
  7. Viele Taufen werden das Ergebnis sein.

Die Absicht von GLOW ist evange­leben—Gemeindeglieder tragen die Traktate mit sich und egal wo sie hinkommen, teilen sie die Traktate, wenn sie die Möglichkeit haben. Zum Beispiel war eine junge Adventistin mit dem Bus unterwegs, als sie die überwältigende Überzeugung ergriff einem Fremden neben sich das Traktat zu überreichen. Sie war ein wenig nervös, aber als der Bus anhielt, gab sie ihm ein Traktat—mit dem Titel: Interessiert es Gott, dass ich verletzt bin?—Er schaute in ihre Augen und sagte: „Weißt du, dass ich Gott gerade darum gebeten habe, mir ein Zeichen zu geben, ob er nicht wollte, dass ich Selbstmord begehe. Ich glaube, dass ist das Zeichen.“

Programme

Neben dem Bereitstellen von Traktaten für die Gemeindeglieder, organisiert GLOW Ausbildungen für Gemeinden und verschiedene Outreach Möglichkeiten, so wie die GLOW Missionseinsätze. An diesen verfolgt GLOW spezielle Ziele: zum Beispiel 1 Millionen Traktate zu verteilen (ein Ziel, dass erreicht wurde, während des Papstaufenthaltes in Philadelphia und während des Super Bowls), oder verschiedene Gebiete zu erreichen, in denen es noch keine adventistische Präsenz gibt.

Pläne & potentielle Mitarbeit

In Europa gibt es verschiedene Länder in denen GLOW bereits präsent ist, Ausbildung für die Gemeinden anbietet, Outreach Möglichkeiten sucht und Resourcen anbietet. Du kannst herausfinden, ob die GLOW Traktate auch in deiner Sprache verfügbar sind: www.glowonline.org. Falls sie nicht verfügbar sind und du Interesse daran hast, sie in deiner Sprache zu bekommen, dann kontaktiere uns unter europe@glowonline.org.

GLOW hat besondere Pläne für Europa. Im Jahr 2017 wird das Projekt Total Member Involvement der GK eine große evangelistische Vortragsreihe und Outreach Möglichkeiten in Rumänien anbieten. Um diese Bemühung zu unterstützen plant GLOW einen Missionseinsatz im Frühjahr 2017 (möglicherweise Ende Januar/ Anfang Februar). Das Ziel ist es, 1 Millionen Traktate zu verteilen. Du kannst helfen! Verpasse es nicht!

Mehr als Tausende werden bald an einem Tag bekehrt werden, die meisten von ihnen werden ihre Überzeugungen auf das Lesen unserer Veröffentlichungen zurückführen.—Ellen White, Review and Herald, Nov. 10, 1885. [eigene Übersetzung]

Mehr Informationen gibt es auf folgenden Webseiten:

GLOW Traktate Online: www.glowonline.org
GLOW Projekte in Europa: www.gloweurope.org
GLOW Missionseinsätze: www.glowmissiontrips.org

Enikő Szőllősi ist Koordinatorin für GLOW Europe.